ISI Trec

Der Wäller Wind veranstaltet in Kooperation mit den 
Islandpferden vom Elbbachtal am 17.09.16 einen ISI TREC!


Der Start erfolgt in Zweierteams um neun Uhr.
Die Strecke umfasst 13km, die in einer Zeit von 150min zu absolvieren ist.
Es werden bemannte und unbemannte Kontrollposten,

sowie ggf. eine Ausrüstungskontrolle passiert werden.

Ein Fragebogen mit bis zu 20 Fragen muss beantwortet werden.

Nach dem Ritt findet eine Trailprüfung auf der Reitanlage statt.

Jeder Reiter wird einzeln bewertet.

Der ISI Trec wird von Ulrike Ketter und Marleen Gröticke geprüft.


Ausschreibung

 
Jugendwanderritt

Jugendwanderritt

Ein gemeinsamer Erlebnisbericht von Ina, Emma, Tessa, Julia, Isabelle

Am Dienstag, den 23. August ritten wir mit einer halben Stunde Verspätung vom Islandpferdehof Homberg

um 11.30 Uhr los.

Wir starteten mit Apfelsaft und Knusperriegel im Gepäck. Kurz nach unserer ersten Pause fiel uns auf,

dass unser vorgeplanter Weg inzwischen von einer Kuhweide belegt war. Also mussten wir uns querfeldein

durch das Gestrüpp schlagen.

In unserer großen Pause aßen wir Fleischwurstbrötchen und bekamen Gesellschaft von einem netten Jäger

und seinem Hund.

Er erzählte uns vom Jagen und den Hunden und er zeigte sich ziemlich interessiert an den Pferden,

die wohl auch froh waren, mal eine Pause zu machen.

Obwohl wir viel im Wald geritten sind, war es trotzdem warm geworden.

Als wir auf Andy´s Ranch, unseren Übernachtungsplatz, ankamen, bauten wir die Paddocks und die Zelte auf.

Am Abend grillten wir und „picknickten“ später bei den Zelten noch mit Gummibärchen und Chips.

Auf dem Heimweg konnten wir dann noch mit den Pferden baden.

 

 
Eröffnungsfeier CHIO Aachen